EMS Ganzkörpertraining Training mit Miha bodytec?

Viele Menschen sind ständig auf der Suche nach einer gesunden und gleichzeitig effizienten Lösung rund um das Thema Muskelaktivierung. Ein Bedürfnis das der Marktführer Miha Bodytec bedingungslos erfüllt.

Ob als individuelles Training oder als Einheit für ein bereits bestehendes Programm:
Beim Training mit Miha Bodytec können Muskelgruppen gemeinsam oder einzeln durch den Einsatz innovativer Technologie mit niederfrequentem Strom aktiviert werden. Effizient, nachhaltig und ganz natürlich anhand von körpereigenen Mustern. EMS- Training mit Miha Bodytec ist eine Trainingsmethode, die sich vor allem durch ihre Tiefen- und Volumenwirkung deutlich von klassischen Muskelaufbautrainings unterscheidet.

Mit dem EMS-Ganzkörpertraining absolviert man ein effektives, gelenkschonendes und hochwirksames Training. In nur 20 Minuten wird die gesamte Körpermuskulatur gleichzeitig trainiert. Die vielen Trainingsprogramme ermöglichen ein ganz individuelles Training, auf Ihre Bedürfnisse und Ziele ausgerichtet. Das Training funktioniert durch die synchrone elektrische- Muskel- Stimulation (EMS) der einzelnen Muskelruppen (Agonisten) und ihrer muskulären Gegenspieler (Antagonisten), wie zum Beispiel „Armbeuger“ und „Armstrecker“, sowie durch das Zusammenspiel und die Wechselwirkung der einzelnen Elektroden. Der Schlüssel zum Trainings- Erfolg ist das „Elektro- Muskel- Stimulations- Training“ (EMS) mit den Trainingsgeräten vom „Miha Bodytec“. Eine Methode mit Erfolgsgeschichte. Seit vielen Jahren wird das EMS- Training bereits sehr erfolgreich in der Sportmedizin, dem Leistungssport und in der Astronautik angewendet. Zudem handelt es sich bei EMS um einen Fitness- Allrounder. Während des Trainings kann der Kalorienverbrauch erhöht, das Bindegewebe gestrafft und die Muskulatur gekräftigt werden. Die Gelenke werden nicht wie beim herkömmlichen Krafttraining durch Gewichte zusätzlich belastet. EMS Training kann zudem auch tiefliegende Muskelsysteme aktivieren, die bewusst nur schwer angespannt werden können und deshalb kaum auf klassische Fitnessübungen reagieren.

Man erfährt so ein nicht nur kurzweiliges, sondern zugleich ein effizientes Workout. „Elektro- Stimulations- Training“ hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach. In einer Weste fixierte, sowie an Armen und Beinen direkt angebrachte, großflächige Elektroden aktivieren die komplette Muskulatur. Dabei wird ein Trainingseffekt erzielt, der bis zu 18mal so hoch ist wie bei einem herkömmlichen Krafttraining. Gänzlich neu sind Methode und Atmosphäre. Die Trainer arbeiten mit maximal zwei aktiven Kunden auf einer kleinen Trainingsfläche. Während der 20 minütigen Einheit werden sie persönlich, individuell und kompetent betreut.